SEBEN ALLROUND

Seben Allround

Was die Funktionen betrifft, so ist man mit dem Seben Allround, dem wahrscheinlich besten Detektor in dieser Preisklasse, bestens bedient. Durch einen Knopf am Haltegriff lässt sich das Gerät kalibrieren. Wie der Detektor eingestellt wird kann man dem Handbuch entnehmen. Die Justierung erscheint zwar im ersten Moment etwas kompliziert, geht aber schnell in Fleisch und Blut über. Die Richtung des Zeigerauschlages verrät, ob es sich bei dem Objekt im Boden um Eisen oder ein andres Metall handelt. Neben dem Zeigerausschlag gibt es auch ein Signalton. An der 3,5mm Buchse kann man einen Kopfhörer anstecken um das Signal besser hören zu können und störende Umgebungsgeräusche auszublenden.

Die vom Hersteller angegebenen Suchtiefen von Münzen bis 15cm und großen Objekten bis 60cm liegen in der Praxis eher bei der Hälft dieser Werte. Der Detektor wird mit 6 AA-Batterien/Akkus betrieben und lässt sich für den Transport dank des  Teleskoprohres zwischen Spule und Griff auf eine Gesamtlänge von 60cm zusammenschieben. Die Leitung zwischen Spule und Anzeigeinstrument verläuft geschützt im inneren des Teleskoprohres. Die Suchspule ist bis 25cm Wasserdicht, so kann man auch im seichten Wasser nach Schätzen stöbern. Etwas negativ fällt auf, dass der Seben Allround ohne eine Armschale daherkommt. Darunter leidet etwas der Komfort bei längeren Schatzsuchen.

Seben Allround

Fazit
Durch seine geringere Gesamtlänge von maximal einem Meter ist der Allround eher für Kinder und Jugendliche als für Erwachsene geeignet. So wird er gern an den Nachwuchs zu Weihnachten oder zum Geburtstag verschenkt. Man kann bestimmte Objekte und Metalle nicht herausfiltern. So läuft man Gefahr gerade in der Anfangszeit, ohne Erfahrung, wirklich jede Art von metallischen Müll auszugraben. Daher ist dieser Detektor hauptsächlich als Einsteigergerät gedacht. Aber um sich mit der Materie vertraut zu machen, und Muttis Ehering auf den Rasen zu finden oder ein paar Münzen am Strand, ist dieser Detektor allemal geeignet.

Seben Allround

Seben Allround
7.1

Verarbeitung

7/10

    Handling

    7/10

      Suchtiefe

      6/10

        Einstellungsmöglichkeiten

        6/10

          Preis/Leistung

          10/10

            Pros

            • • robust
            • • einsteigerfreundlich
            • • günstig

            Cons

            • • kurze Baugröße
            • • verfügt über keine Armschale
            • • geringe Suchtiefe